Chris Hogan – Bio, Karrierestatistiken, Verletzungs-Update und Familienleben des NFL-Spielers

Chris Hogan Bio Karrierestatistiken Verletzungs Update Und Familienleben Des Nfl Spielers

Schnelle Fakten

Reinvermögen Nicht bekannt
Gehalt Nicht bekannt
Höhe Nicht bekannt
Geburtsdatum Nicht bekannt
Beruf Athleten

Profi-American-Football-Spieler Chris Hogan kam 2016 zu den New England Patriots der NFL. Er spielte eine Saison College-Football an der Monmouth University, bevor er 2011 wieder Profi wurde. Der talentierte Spieler wurde jedoch im NFL Draft 2011 nicht eingezogen, wurde aber schließlich von den Buffalo unter Vertrag genommen Bills im Jahr 2012. Nach 3 Spielzeiten bei den Bills schloss sich Hogan den New England Patriots an und verhalf den Patriots 2017 zum Sieg beim Super Bowl LI.

Inhalt



Chris Hogan Bio

Christopher James Hogan wurde am 24. Oktober 1988 in Bergen County, New Jersey, geboren. Er besuchte die Ramapo High School, wo er als Zweisportler in Football und Lacrosse erfolgreich war. Neben anderen Höhepunkten seiner Highschool-Karriere wurde Hogan in seinem Juniorjahr zum First-Team-All-New-Jersey-Lacrosse-Spieler ernannt. In seinem letzten Jahr erhielt er auch All-State First Team Honours sowohl im Football als auch im Lacrosse.

Für das College wurde Chris Hogan als Lacrosse-Spieler an die Pennsylvania State University rekrutiert und dort spielte er 4 Saisons und machte schließlich 2010 seinen Abschluss. Mit nur noch einem Jahr College-Berechtigung für ihn entschied sich Hogan, eine letzte Chance auf Football zu geben und so schrieb er sich beim Monmouth Hawks-Fußballprogramm der Monmouth University ein.

Dank seiner natürlichen Talente sicherte sich Hogan während seiner einjährigen Tätigkeit im Team schnell einen Platz in der Liste der Hawks. Er spielte auf den Positionen Receiver und Cornerback und verzeichnete 12 Empfänge für 147 Yards und 3 Touchdowns in der Offensive sowie 28 Tackles und 3 Interceptions in der Verteidigung.

Die berufliche Laufbahn von Chris Hogan begann eher holprig. Nachdem er 2011 nicht einberufen worden war, wurde er von den San Francisco 49ers, den New York Giants und den Miami Dolphins unter Vertrag genommen, konnte aber mit keinem der Teams einen langfristigen Vertrag abschließen. Hogan begann seine NFL-Karriere schließlich 2012 bei den Buffalo Bills. Er wurde am 18. Dezember 2012 in den aktiven Kader der Bills befördert, nachdem er etwa einen Monat im Übungsteam des Teams verbracht hatte.

Karrierestatistik u Verletzungs-Update

Als Rookie in der NFL-Saison 2013 spielte er in allen 16 Spielen ohne Start und fing 10 Pässe für 83 Yards. Er hatte eine viel bessere Leistung in der Saison 2014, als er 41 Empfänge für 426 Yards und 4 Touchdowns in 16 Auftritten und 2 Starts erzielte. Die Saison 2015 war Hogans letzte mit den Bills und er beendete die Saison mit 36 ​​Empfängen für ein Karrierehoch von 450 Yards und 2 Touchdowns.

Hogan kam im März 2016 mit einem Dreijahresvertrag zu den New England Patriots. Der NFL-Star hatte eine spektakuläre Saison 2016 bei den Patriots. Er startete in allen bis auf einen seiner 15 Auftritte im Jahr 2016 und beendete die Saison mit 38 Empfängen für die besten 680 Yards seiner Karriere und 4 Touchdowns. Der talentierte Spieler hatte auch in der Nachsaison eine großartige Leistung und am 5. Februar 2017 verzeichnete er vier Empfänge für 57 Yards, als die Patriots die Atlanta Hawks besiegten, um den Super Bowl LI zu gewinnen.

Chris Hogan zeigte in der Saison 2017 eine großartige Leistung für die Patriots, obwohl seine Spielzeit aufgrund einer Verletzung stark verkürzt war. Er beendete die Saison mit 34 Empfängen für 439 Yards und einem Karrierehoch von 5 Touchdowns in insgesamt 9 Auftritten. Er half den Patriots, die zweite Saison in Folge den Superbowl zu erreichen, obwohl sie letztendlich von den Philadelphia Eagles überwältigt wurden.

Hogan hatte einen ziemlich guten Start in die NFL-Saison 2018, er hofft, seinen Aufenthalt bei den Patriots über seinen ursprünglichen 3-Jahres-Vertrag hinaus verlängern zu können.

Anders als in der Saison 2017, in der er etwa 7 Spiele lang verletzungsbedingt pausierte, erfreute sich Chris Hogan in der NFL-Saison 2018 einer relativ sauberen Gesundheit. Der NFL-Star verpasste im Oktober 2018 das Training, nachdem er sich eine Oberschenkelverletzung zugezogen hatte, erholte sich jedoch rechtzeitig für das Matchup der Patriots in Woche 6 gegen Kansas City. Anscheinend hängt Hogans Zukunft in der NFL stark von seiner Leistung und Beständigkeit ab, da er nicht anfällig für Verletzungen ist.

Familienleben des NFL-Spielers

Chris Hogan ist mit seiner College-Freundin Ashley Boccio verheiratet, die Ärztin ist. Kennengelernt haben sich die beiden während ihrer Studienzeit an der Pennsylvania State University. Interessanterweise waren sie zu der Zeit beide Lacrosse-Spieler, bis Hogan an die Monmouth University wechselte, um Fußball zu spielen.

Trotz der Distanz und der Herausforderungen ihrer individuellen Karrieren ist dieses Paar seitdem unzertrennlich geblieben. Hogan und Boccio haben sich im Juli 2014 verlobt und 3 Jahre später haben sie den Bund fürs Leben geschlossen; das war am 1. Juli 2017. Sie haben zwei gemeinsame Kinder, die Zwillinge Chase und Parker, die im März 2017 geboren wurden.

Top 3 der reichsten Athleten

  1. Casey Close – 1,2 Milliarden Dollar
  2. Floyd Mayweather – 1 Milliarde Dollar
  3. LeBron James – 850 Millionen Dollar
>>> Sehen Sie sich die 10 reichsten Athleten der Welt an

Lesen Sie auch: Top 10 der reichsten Menschen der Welt mit vollständiger Biographie und Details.