Brittani Louise Taylor – Bio & Fakten über den YouTube-Star, der zur Autorin wurde

Brittani Louise Taylor Bio Fakten Uber Den Youtube Star Der Zur Autorin Wurde

Schnelle Fakten

Reinvermögen Nicht bekannt
Gehalt Nicht bekannt
Höhe Nicht bekannt
Geburtsdatum Nicht bekannt
Beruf Medienpersönlichkeiten

Wenn ein Weg zum Erfolg fehlschlägt, ärgern Sie sich nicht; Gehen Sie Ihre Schritte zurück und versuchen Sie eine andere Route. Brittani Louise Taylor ist der lebende Beweis dafür, dass es nicht nur einen Weg zum Erfolg für alle gibt. Sie hat sich von der angehenden Schauspielerin zur YouTube-Sensation, Mutter und Autorin entwickelt.

Brittani hat auf Schritt und Tritt gezeigt, dass sie ihre Herausforderungen auf persönlicher oder geschäftlicher Ebene in Erfolge verwandeln kann. Die YouTuberin ist bekannt für ihren immensen Erfolg auf YouTube und insbesondere für ihren gleichnamigen YouTube-Kanal Brittani Louise Taylor was sie zu einer der am meisten abonnierten weiblichen Inhaltsersteller auf der Video-Streaming-Plattform gemacht hat.



Brittani Louise Taylors frühes Leben

Taylor wurde am 24. August 1983 in Minnesota geboren. Sie hat sich entschieden, die meisten Details ihres Privatlebens von den neugierigen Augen der Medien fernzuhalten. Es ist jedoch bekannt, dass Brittani ein Geschwister hat, einen Bruder namens Blake, mit dem sie in Arizona aufgewachsen ist.

Der Name ihres Vaters ist Robert Taylor und der Name ihrer Mutter ist Barbara Taylor. Ihre Mutter erschien denkwürdigerweise in einem ihrer bekannteren Videos mit dem Titel „MOM TAG“.

Für ihre Highschool-Ausbildung schrieb sich Brittani an der Sedona Red Rock High School ein und absolvierte sie. Hier entwickelte sie den Eifer, Schauspielerin zu werden. Sie wurde in der Schauspiel- und Theaterabteilung ihrer High School aktiv und trat auch in einigen Schulbühnenproduktionen auf.

Ihre Leidenschaft für die Schauspielerei wuchs mit jedem Jahr, aber als sie schließlich ihren Abschluss machte, gewann sie ein Kunststipendium an der Arizona State University, um Marketing und Wirtschaft zu studieren.

Brittani Louise Taylor brach gerade ihr Studium ab und zog nach Los Angeles, um ihren Traum, Schauspielerin zu werden, zu verwirklichen. Die Dinge liefen jedoch nicht so, wie sie es sich erhofft hatte. Sie hatte sich bei zahlreichen Vorsprechen versucht und hatte nur Nebenrollen in ein paar unabhängigen Filmen und Fernsehshows bekommen. Die Möchtegern-Schauspielerin entschied dann, dass es an der Zeit war, einen Rückgriff zu planen.

2009 stürzte sie sich unter dem Pseudonym Rhonda Anthony Tanner in das YouTube-Vlogging. Sie kam nicht viel voran, bis sie ein Video mit dem erfahrenen Youtuber Shane Dawson drehte, das eine Trennung per E-Mail darstellte. Das Video wurde schnell viral und ihre Popularität folgte ihrem Beispiel. Erst nach diesem Erfolg begann sie, Videos unter ihrem richtigen Namen zu posten.

Fakten über den YouTube-Star, der zum Autor wurde

1. Brittani Louise Taylor ist Mutter

Die Youtuberin erlangte irgendwann im Jahr 2016 mit der Geburt ihres Kindes, eines Sohnes Misha, Mamastatus. Sie hatte Mischa mit ihrem damaligen Freund, einem Serben namens Milos Mihajlovic.

Sie waren miteinander ausgegangen und hatten sich verlobt, kurz bevor sie herausfand, dass sie von ihm schwanger war. Brittani soll zwischen 2010 und 2014 in zwei weiteren Beziehungen gewesen sein. Die beiden Namen, von denen angenommen wird, dass sie in dieser Zeit ihre Ex-Freunde waren, waren Joey Anderton und Steven Winter. Abgesehen von diesen früheren Beziehungen behauptet die YouTuberin, dass sie bis Milos Jungfrau war.

2. Ihre Beziehung zu Milos war die schlimmste Zeit ihres Lebens

Brittani sagt, dass sie zunächst nicht zu Milos gebracht wurde, sich aber schließlich entschied, mit ihm auszugehen. Er präsentierte sich als Arzt aus dem kriegszerrütteten Serbien, dessen Eltern führende Positionen im Militär seines Heimatlandes innehatten.

Sie hielt ihre Beziehung zu ihm eine Zeit lang von ihren Anhängern fern, enthüllte sie aber schließlich auf Snapchat. Milos erschien während seiner gesamten Zeit mit ihr auch in einigen ihrer Videos.

Brittani Louise Taylor erinnert sich an die schlimmste Zeit ihres Lebens. Das liegt daran, dass sie bald schreckliche Wahrheiten über ihren Partner herausfand. Zum einen war er kein Arzt und seine Eltern arbeiteten nicht beim serbischen Militär.

Er täuschte auch vor, Krebs zu haben und ließ Brittani für seine Behandlung bezahlen. Milos versuchte auch, Taylors Verbindungen zu nutzen, um Immobilienbetrug zu begehen. Der letzte Strohhalm kam jedoch, als Brittani anfing zu vermuten, dass Mihajlovic versuchte, einen serbischen Pass für ihren Sohn zu bekommen, möglicherweise um ihn nach Serbien mitzunehmen. Dann informierte sie ihren Anwalt und die zuständigen Behörden, damit sie Milos im Auge behalten konnten.

3. Eines der ehemaligen Opfer von Milos half Brittani, einen Fall gegen ihn aufzubauen

Zu den tragischen Entdeckungen, die Brittani über ihren Verlobten machte, gehörte die Tatsache, dass er eine Frau in Serbien hatte. Zum Zeitpunkt dieser Entdeckung war die ältere Serbin jedoch dabei, sich von Milos scheiden zu lassen.

Brittani Louise Taylor’s nahm schließlich Kontakt mit einer Frau namens Bunny auf, die ihr half, ihren Fall gegen ihn aufzubauen. Bunny war in der Vergangenheit ein Opfer betrügerischer Machenschaften von Milos. Er war auch mit ihr ausgegangen und hatte sie um eine beträchtliche Menge Geld betrogen.

Währenddessen hielt Brittani den Auftritt mit ihrer YouTube-Followerschaft aufrecht. Erst viel später offenbarte sie, wie sauer ihre Beziehung zu dem Serben geworden war.

Taylor gewann schließlich den Kampf gegen Milos und das volle Sorgerecht für ihren Sohn. Sie ließ auch den Namen Misha für ihren Sohn legal fallen und änderte ihn in Rex. Das liegt daran, dass Milos derjenige war, der Misha als seinen Namen gewählt hat. Sie hat auch eine einstweilige Verfügung gegen ihn erlassen, sodass er kein Besuchsrecht hat.

4. Brittani hat ein Buch über ihre Erfahrungen mit Milos geschrieben

Es gab viele Schlupflöcher, die ihre Fans bemerkten, während sie ihre Tortur durchmachte. Zum Beispiel würde sie unangekündigte Pausen von YouTube einlegen.

Als sie endlich alles hinter sich gelassen und den Verstand in ihrem Leben wiedererlangt hatte, beschloss Brittani Louise Taylor, ein Buch über die dunkelste Zeit ihres Lebens zu schreiben. Sie hat es betitelt A Sucky Love Story: Unglücklich bis ans Ende überwinden. Das Buch wurde am 4. Dezember 2018 veröffentlicht.

Sie glaubt, dass ihre Überlebensgeschichte anderen Menschen da draußen helfen kann, durch eine Beziehungshölle zu gehen, um zu wissen, dass es ein Leben nach dem Kampf gibt.

Top 3 der reichsten Medienpersönlichkeiten

  1. Merv Griffin – 1 Milliarde Dollar
  2. Ellen DeGeneres – 450 Millionen Dollar
  3. Rachael Ray – 100 Millionen Dollar

Lesen Sie auch: Top 10 der reichsten Menschen der Welt mit vollständiger Biographie und Details.